Translate

Freitag, 9. Dezember 2016


Guten morgen.
Heute melde ich mich kurz.
Ich bin krank aber trotzdem ein kleines Gedicht.


Der eingesparte Weihnachtsmann

Der Weihnachtsmann ist übel dran
Er muss jetzt alles tragen
Hat keinen Schlitten, kein Gespann
Hat nicht mal einen Wagen
Sein Antrag wurde abgelehnt
Die Gelder sind gestrichen
Das ist nun mal der große Trend
Man kennt das ja inzwischen
Auch mit mit der Bahn kann er nicht fahr'n
Die ist ja viel zu teuer
Und auf ein Auto noch zu spar'n
Verhinderte die Steuer
Die wird ja nun auf jeden Dreck
Auf jeden Pups erhoben
Und Leistungen, die fallen weg
So woll'n es die da oben
Der Weihnachtsmann fragt: Liebe Leut
Ja, wollt ihr mich verkohlen?
Soll'n sich die Kinder weit und breit
Die Sachen selber holen?
Da tönt's: Wir sparen ganz gerecht
Bis alle Schuld beglichen
Und wenn du aufmuckst, alter Knecht
Dann wirst du auch gestrichen


Ich wünsche euch einen schönen Tag.
lg Geli

Keine Kommentare: